Baaham e.V.

Deutsch-Afghanische Freundschaftsgesellschaft

Be my Voice

In einer Zeit, in der viele Frauen und Mädchen in Afghanistan ihre Stimmen verloren haben, stehen wir auf, um sie zu unterstützen. Unsere Kampagne „Be my Voice“ basiert auf den Briefen, die uns aus Afghanistan erreichen. In diesen Briefen erzählen uns mutige Frauen und Mädchen von den Herausforderungen, mit denen sie konfrontiert sind – sei es der Verlust des Zugangs zur Bildung, die Einschränkung ihrer beruflichen Möglichkeiten oder die Unterdrückung ihrer Stimmen – und von ihren Wünschen.
Unsere Mission ist es, ihnen eine Stimme zu verleihen und ihre Geschichten zu erzählen indem wir diesen Frauen und Mädchen eine Plattform bieten, auf der ihre Stimmen gehört werden können. Durch die Veröffentlichung ihrer Briefe möchten wir die Öffentlichkeit auf die Situation aufmerksam machen und Solidarität schaffen.
Neben der Verbreitung ihrer Botschaft organisieren wir auch eine Veranstaltungsreihe im Rahmen von „Be my Voice“. Hier wollen wir Menschen zusammenbringen, um über die Herausforderungen, vor denen Frauen und Mädchen in Afghanistan stehen, zu diskutieren.
Wir laden Sie herzlich ein, Teil dieser Kampagne zu werden. Wie? Teilen Sie ihre Geschichten in den sozialen Medien, sprechen Sie darüber und machen Sie andere darauf aufmerksam! Kommen Sie zu unseren Veranstaltungen! Indem Sie ihre Botschaften verbreiten, tragen Sie dazu bei, ihre Stimmen hörbar zu machen und Bewusstsein für ihre Situation zu schaffen.
Seien Sie die Stimme, die sie brauchen #BeMyVoice!

Hinweis: Die Bilder wurden mithilfe von KI erzeugt, und die Namen sind ebenfalls frei erfunden, um die Identität der Frauen zu schützen.